Agenda

CURAVIVA Luzern zeigt mit dieser Agenda dem interessierten Umfeld die wichtigsten Daten rechtzeitig an und ermöglicht so, Anfragen termingerecht und gezielt zu stellen. 

Auf Anfrage können auch Termine von Partnern publiziert werden. Bitte wenden Sie sich hierfür an f.lienert@curaviva-lu.ch.


 

26.09.2019 - 14:00 bis 16:00,

Viva Luzern Eichhof, grosser Saal

Sucht im Alter: wie viel ist zu viel?

Die Mehrheit der älteren Menschen trinkt Alkohol unproblematisch. Suchtprobleme können sich in jungen Jahren oder auch im Alter entwickeln. Oft bringen ältere Menschen eine Alkoholproblematik mit, wenn sie ambulante oder stationäre Betreuung und Pflege benötigen. Das Verhalten der Person verändert sich und macht es Angehörigen oder Mitarbeitenden nicht leicht, damit umzugehen. 

Dabei treten folgende Fragen auf: 

  • Soll man den Alkoholkonsum reglementieren und nur das berühmte Einerli gewähren?
  • Wie kann man einen problematischen Alkohol- oder Substanzkonsum erkennen? 
  • Welche Handlungsmöglichkeiten und Grenzen gibt es für Mitarbeitende in Altersinstitutionen und in der Spitex?
  • Wie können Mitarbeitende in solchen schwierigen Situationen gestärkt werden, damit Überforderung und Stress vermieden werden können?

Mit diesen Fragen befassen sich Felix Wahrenberger (Ressort Arbeit) und Christina Meyer (Ressort Gesundheitswesen) von Akzent Prävention und Suchttherapie in ihrem Referat und beziehen sich auf Fallsituationen.

Detailansicht

15.10.2019- 15.10.2019 - 08:00 - 11:30,

Geschäftsstelle Viva Luzern AG

Vorstandssitzung 2019 05

19.11.2019- 19.11.2019 - 14:00 - 17:30,

Neubau XUND

2. ordentliche Konferenz 2019

17.12.2019- 17.12.2019 - 08:00 - 11:30,

Seeblick - Haus für Pflege und Betreuung

Vorstandssitzung 2019 06

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln